Mein erster großer Einsatz steht bevor. Die Pressekonferenz wurde nicht nur von Kanada via Europa bis nach Japan übertragen! Radio, TV, Print – alle waren sie da im vollen Presseraum. Die Dolmetscher hatten viel zu übersetzen.

Als Fußballweltstar hat man auch eine gewisse Verantwortung, weitere Protagonisten auf der Bühne tanzen zu lassen. So überließ ich das Sprechen hauptsächlich Martina Voss-Tecklenburg und Caroline Abbé. Beide gaben freudig Auskunft über das anstehende Spiel Schweiz- Japan. Natürlich glänzten sie bei meinen Fragen am besten – ist auch verständlich, schließlich weiß ich als Medienexpertin wie man gute Fragen stellt.

Auch den viel diskutierten Kunstrasen im BC Stadium in Vancouver, in welches ich übrigens vor 5 Jahren bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele eingelaufen bin (Ona Tobler #Eishockeystar), konnte ich ausprobieren. Fazit: ein Topkunstrasen, der ein schnelles Spiel zulässt. Alle, die sich beschweren, sind einfach nicht vorbereitet.

Nicht nur im Stadion auch in der Stadt Vancouver werden am ersten Spieltag die letzten Vorbereitungen zur WM abgeschlossen. So werden in Hotels endlich die FIFA Fähnchen und Plakate aufgehängt – und zum Glück wurde auch die Kabine für meine engsten Vertrauten rechtzeitig fertig gestellt.

Der große Show-Down kann also beginnen! Hopp Schwiiz brüllt heute ganz Fan

Ona Tobler

ona2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.