„acatech am Dienstag“ heisst die traditionelle Veranstaltungsreihe von acatech, der deutschen Akademie der Technikwissenschaften. Als Einleitung zur FIFA WM in Rußland, lautete Ende Mai der Titel „Digitalisierung im Fußball“. Zusammen mit Prof. Dr. Heuberger des Fraunhoferinstitutes und Sven Tröster, Chefredakteur von Opta, diskutierte Ka Lehmann über die Digitalisierung im Fußball. Wie immer lüftete die schlagfertige Rednerin im Impulsvortrag ein paar Kabinengeheimnisse aus ihrer Karriere. „Die Digitalisierung und somit die Sichtbarkeit der Werte jeder Spielerin hat das Kabinenleben verändert – die Sprüche blieben natürlich die gleichen, nur manchmal faktisch untermauert“, schmunzelt Ka und brachte das Publikum mehrfach zum Lachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.